"Sophiatown – Surviving Apartheid", SO, 10.02.2013, 17 Uhr, Hackesche Höfe Kino

Genre : Political
Type : Docu-drama
Column : Cinema/tv
Year of production : 2003
Format : Feature
http://www.africavenir.org

Am Sonntag, den 10.02.2013 um 17 Uhr lädt AfricAvenir zur Filmvorführung von Pascale Lamches Dokumentarfilm „Sophiatown“ ins Hackesche Höfe Kino ein. „Sophiatown“ erzählt die Geschichte eines Stadtteils, der zum Inbegriff für Widerstand, Vielfalt und künstlerische Entfaltung wurde. Der künstlerische Dokumentarfilm begleitet MusikerInnen, Gangster, AktivistInnen in ihrem Alltag im Südafrika nach der Apartheid und gibt einen Einblick in die Dimension von Sophiatown als Symbol für die Zerstörungswut und die Spuren der Apartheid in der Gegenwart, vor allem aber über die Widerständigkeit der Kunst, der KünstlerInnen und der Menschen. Mit wunderbaren Bildern, Geschichten und Musik. Im Anschluss an die Filmvorführung findet Publikumsgespräch mit Katharina Fink (Iwalewa Haus, Bayreuth) und dem südafrikanischen Filmemacher und Kulturaktivisten Thabo Thindi statt, sowie ein kleiner Empfang im Kino-Foyer.

Leave a comment !

Please share your impressions, remarks, suggestions to help us improve the new Southplanet website. Don't hesitate to signal any bugs that you happen to come across !

Partners

  • Arterial network
  • Media, Sports and Entertainment Group (MSE)
  • Gens de la Caraïbe
  • Groupe 30 Afrique
  • Alliance Française VANUATU
  • PACIFIC ARTS ALLIANCE
  • FURTHER ARTS
  • Zimbabwe : Culture Fund Of Zimbabwe Trust
  • RDC : Groupe TACCEMS
  • Rwanda : Positive Production
  • Togo : Kadam Kadam
  • Niger : ONG Culture Art Humanité
  • Collectif 2004 Images
  • Africultures Burkina-Faso
  • Bénincultures / Editions Plurielles
  • Africiné
  • Afrilivres

With the support of