Peace Mission

Genre : Biography
Type : Documentary
Column : Cinema/tv
Year of production : 2008
Format : Feature

Peace Aniyam-Fiberesima, die Gründerin und Vorsitzende der African Movie Academy, trifft sich mit den Schlüsselfiguren der nigerianischen Filmszene und führt zu Dreharbeiten, auf die Märkte und zu den Treffpunkten der Stars in der lebendigen Filmmetropole Lagos.

Inhalt
Eine neue Industrie ist auf der Weltkarte des Films oder besser des Video aufgetaucht. Sie entwickelte sich in Lagos, der Hauptstadt von Nigeria. Wir folgen Peace Anyiam-Fiberesima, Produzentin und Gründerin der African Academy, auf die Schauplätze dieses neuen Wunders. Wir treffen mit ihr Regisseure und Produzenten, um zu verstehen, wie das sogenannte Nollywood funktioniert.

regie: Dorothee Wenner | D 2008 | 80 min | OmdU

Kommentar (FIFF 2009)
Es brauchte einen Führer, um uns dieses unglaubliche Phänomen zu erklären, eine Filmindustrie, die weltweit gesehen punkto Umsatz bereits den dritten Platz hinter den Vereinigten Staaten und Indien einnimmt. Die Regisseurin DorotheeWenner hat eine liebenswürdige Produzentin mit dem schönen Namen Peace gewählt, um uns hinter die Kulissen dieser Filmindustrie zu führen, die nach ihren eigenen Regeln funktioniert. Dem Filmstreifen zieht sie das Video unter all seinen Formen und den Kinosälen die Fernsehapparate in denWohnungen vor. Und sie muss sich weder um die Kriterien noch um die Vorlieben der Europäer oder Amerikaner kümmern.

Regisseur: Dorothee Wenner
Sprache der Originalversion: englisch; s-t. deutsch, französisch
Produktionsjahr: 2008
Produktionsland: Deutschland / Nigeria
Spielzeit: 80min.
Format: Beta SP

Montage: Merle Kroger
Kamera: Bernd Meiners
Ton: Pascal Capitolin
Musik: Philip Scheffner

Darsteller: Peace Anyiam Fiberesima, Shaibu Husseini, Kate Henshaw-Nuttal

Produktionsfirma & Rechte
pong-Berlin, Kröger Scheffner
GBR, www.pong-berlin.de
KrögerMerle, Skalitzer Str. 62
DE-10997 Berlin
tél. +49.30.61076098
fax +49.30.61076098
info[at]pong-berlin.de

Verleih / Ayant-droits suisses
First Hand Films
Fritz-Heeb-Weg 5, 8050 Zürich
tél. +41 44 312 20 60
fax +41 44 312 20 80
ester.van.messel[at]firsthandfilms.com


____________________________________

Synopsis
A new industry is causing quite a stir in the film world - or rather, the video world. It has hatched in Lagos, the former capital of Nigeria.We follow Peace Anyiam-Fiberesima, producer and founder of the African Academy through the breeding grounds of this new miracle. Together with her, we meet filmmakers and producers in an attempt to understand how this so-called "Nollywood" actually works.

Comment (FIFF 2009, www.fiff.ch)
In order to decipher the incredible phenomenon of an industry that already ranks in third position behind the United States and India in terms of turnover, we needed a guide. Dorothee Wenner has chosen a congenial producer aptly named Peace to lead us through the backstage of a very special cinematographic universe. Peace prefers any form of video to film, and television to movie theatres. As for our European/American criteria and tastes, they leave here quite unruffled.


Director: Dorothee Wenner
Language of the o.v.: english; s-t. german, french

Year of production
2008

Country of production
Germany / Nigeria

Running time
80min.


Editing: Merle Kroger
Images: Bernd Meiners
Sound: Pascal Capitolin
Music: Philip Scheffner

With Peace Anyiam Fiberesima, Shaibu Husseini, Kate Henshaw-Nuttal

Awards, special features Swiss Premier

Producer,
Production pong-Berlin, Kröger Scheffner
GBR, www.pong-berlin.de
KrögerMerle, Skalitzer Str. 62
DE-10997 Berlin
tél. +49.30.61076098
fax +49.30.61076098
info[at]pong-berlin.de

Distribution Ayant-droits suisses
First Hand Films
Fritz-Heeb-Weg 5, 8050 Zürich
tél. +41 44 312 20 60
fax +41 44 312 20 80
ester.van.messel[at]firsthandfilms.com


FESTIVALS / AWARDS / SCREENINGS

2009 | Festival du film Francophone de Tübingen | TÜBINGEN-STUTTGART, Germany
* Filme aus Afrika (Films d'Afrique)

Articles

2 files

Organizations

2 files

Partners

  • Arterial network
  • Media, Sports and Entertainment Group (MSE)
  • Gens de la Caraïbe
  • Groupe 30 Afrique
  • Alliance Française VANUATU
  • PACIFIC ARTS ALLIANCE
  • FURTHER ARTS
  • Zimbabwe : Culture Fund Of Zimbabwe Trust
  • RDC : Groupe TACCEMS
  • Rwanda : Positive Production
  • Togo : Kadam Kadam
  • Niger : ONG Culture Art Humanité
  • Collectif 2004 Images
  • Africultures Burkina-Faso
  • Bénincultures / Editions Plurielles
  • Africiné
  • Afrilivres

With the support of